Neuigkeiten:

wir haben eine neue Webseite :

www.hamburgpanthers.de

www.hamburgpanthers.de

Unsere Page wird momentan bearbeitet !!! Übersichtlicher und besser gestaltet wollen wir uns auch im web sehen ...also geduld !

Blog-trifft-ball tickert live !!!

Das heutige Spiel wird Live getickert ! Blog-trifft-ball machts möglich. hier der link !!! 

Neben dem Tagesablauf wird das heutige Spiel (Mi 08.08.2012) um 20 uhr gegen den Topfavoriten Sporting Club de Paris live getickert.

 

Morgen (09.08.2012) erwarten uns die Belgier aus Antwerpen um 17:30 Uhr.

 

Das letzte Spiel bestreiten unsere Raubkatzen am Samstag, den 11.08.2012 gegen die Schotten aus Perth (ebenfalls um 17:30 Uhr).

 

Folgender Kader fliegt nach Paris !

Hambur Panthers
Hambur Panthers

Paris, die Panthers kommen !!!

Die Auslosungen sind erfolgt, die Paarungen stehen fest und es geht nach Paris. Die Stadt der Liebe emfängt unsere Raubkatzen. Es erwarten uns in Europa schon bekannte Namen wie Sporting Club de Paris (Gastgeber), FT Antwerpen (Belgischer Meister) und der Fc Santos Peth (Schottischer Meister). Wir trainieren hart und werden versuchen was zuvor noch keine Deutsche Mannschaft geschafft hat und zwar der Einzug in die Hauptrunde.

Drückt uns und dem Deutschen Futsal die Daumen. Wir sind bereit für Europa.

Panthers besiegen Holländischen Meister!

Am letzten Dienstag besiegten unsere Raubkatzen den  Holländischen Meister mit 6:4. Ein riesen Erfolg für uns und für den Deutschen Futsal, der sich stetig weiterentwickelt. Das Video zum Spiel folgt. Wir sind auf einem guten Weg und freuen uns auf die Auslosung am 04.Juli für den Europapokal.

7 Panter zum OSV

Zur kommenden Saison spielen Sieben unserer Panter im selben Fußballverein. Der Kontakt kam über Stefan Kofahl und Onur Ulusoy zustande, letzterer trug in der Saison 09-10 schon einmal die Farben des OSV. Wir können gespannt sein ob unser Zauberfutsal auch auf das Fußballfeld übertragen werden kann. Die Elemente des schnellen Kurzpassspiels sollen auf das große Feld übertragen werden. "Tikitaka" Fußball wie es der FC Barcelona macht soll dementsprechend vorgeführt werden. Zum Kader des Oststeinbeker Sportvereins gehören nächstes Jahr:

Yalcin Ceylani, Saboor Khalili, Imad Mokaddem, Michael Meyer, Burak Özbek, Alpaslan Aslan und Kazim Onur Ulusoy. Wir werden die Saison gespannt verfolgen.

Uefa Futsal Cup 2012

UEFA Futsal CUP 2012
UEFA Futsal CUP 2012

Die Zeit vergeht wie im Flug und bei den Panthers steigt das Fieberthermometer langsam an. Denn der UEFA Futsal Cup 2012 rückt immer näher. Anfang August soll es für unsere Raubkatzen losgehen. Wo und wann genau die Spiele stattfinden werden noch hier bekannt gegeben. Das wird ein Futsalfest !

4. Spieltag: 3 Neue, 3 Punkte!

Wie unser Kapitän S. Khalili schon vor dem Spiel ankündigte haben wir das Spiel gegen den Fc. St Pauli klar für uns entschieden. Am Ende stand auf der Anzeigetagel ein 11:4 für unsere Panthers, welches auch mit einem gelernten Torwart noch viel deutlicher ausgegangen wäre.

 

Da Yalcin Ceylani zur Zeit im Urlaub ist, dachten wir vor dem Spiel, dass unser Ersatztorwart zu seinem ersten Einsatz kommen würde. Jedoch war diese Vermutung Fehlgeschlagen, weil sein Pass leider noch nicht fertig gestellt war. Vor dem Spiel kam dann die überraschende Nachricht, dass unser Spieler/Trainer Onur Kazim Ulusoy  wegen Torwartmangel ins Tor gehen muss. Nicht nur auf dem Feld als Spieler sondern auch als Torwart konnte Ulusoy mit einigen überraschenden Aktionen überzeugen. Seine beste Szene war kurz vor dem Schlusspfiff, als er sich den Ball schnappte und ein Solo durch die ganze Halle hinterlegte, jedoch am Ende knapp am Tor scheiterte. Außerdem wurden 3 neue Spieler mit in die Mannschaft eingebunden und durften Ihr erstes Spiel für die Panthers bestreiten. Darunter auch Omar Popalyar wie auch Fousseni Alassani....

 

Nach diesem Spiel und dieser sehr spielstarken Leistung können wir nun auf eine sehr positive Zukunft mit der neu aufgefrischten Mannschaft bauen.

4. Spieltag, Futsal-Liga Hamburg 2012/2013

Am Samstag, dem 09.06.2012 ist es wieder soweit. Um 17:00 Uhr am Gropiusring 43 steht das nächste Punktspiel an. Uns erwartet die Futsal Mannschaft vom Fc.St.Pauli. Mit einem Sieg und einer Niederlage bei 11:12 Toren stehen die Kiezkicker ein wenig unter Druck. Um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren müssen Sie unbedingt Punkten.

 

Unser Kapitän S. Khalili frisch aus dem Urlaub zurück und mit voller Energie: "Yalcin Ceylani wird uns am Wochenende leider fehlen. Dafür aber haben wir eine Menge anderer Überraschungen für den Fc.St.Pauli. Mit P. Möller zum Beispiel haben wir einen sehr starken Ersatztorwart in unseren Reihen.Ich denke, dass wir das Spiel wie in der letzten Saison klar für uns entscheiden werden."

Panthers 4 ever !!!

Unser Kapitän macht Urlaub in Tunesien, allerdings kommt er von den Panthers-Wahn einfach nicht weg. So lies sich unser "El captiano" an der Schulter das Pantherslogo tätowieren. Wir sagen nur "Panthers for ever" !!!

3. Spieltag: Stark Jungs!!! 7:1

"Mit tränen sollten wir vom Platz gehen", so die Kampfansage von Futsal Hamburg. Die Antwort unserer Panthers sollte jedoch auf dem Platz geschehen. 7:1 hieß es am Ende für unsere Raubkatzen, die mit einem Torwart und nur vier Feldspielern angereißt waren.Der fünfte und wichtigste Mann kam Mitte 1. Halbzeit dazu.

 

Kader: Yalcin Ceylani, Michael Meyer, Imad Mokaddem, Steven Lindener, Burak Özbek und Onur Ulusoy.

 

Tore: Burak 3x, Steven, Michael, Imad und Onur je 1 Treffer.

3. Spieltag, Futsal-Liga Hamburg 2012/2013

Der 3. Spieltag der Saison 2012/2013 steht an. Am Samstag den 26.5.2012 um 17:00 Uhr spielen unsere Raubkatzen gegen Futsal Hamburg. Um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren, erwarten wir natürlich einen Sieg unserer Mannschaft.  In der letzten Serie konnten wir beide Spiele gegen diesen Gegner für uns entscheiden und hoffen natürlich, dass es in diesem Jahr nicht anders wird. Besonders freuen dürfen wir uns auf unseren Spieler Omar Popalyar, der höchstwahrscheinlich am kommenden Samstag seinen Pflichtspiel Debüt abgeben wird.

 

Zum Schluss noch ein Tipp von unserem El Capitano Saboor Khalili der uns am Wochenende fehlen wird: "Ich denke, dass wir das Spiel auch aufgrund meiner Abwesenheit mit 6:3 gewinnen werden (lacht)"

Danke!!!!

In den letzten Wochen ist es sehr hektisch gewesen und daher nochmals ein verspätetes Dankeschön an Blogg-trifft-ball . Harry und Benny ihr macht dat supaaa ! weiter so weiter so. Eure Liveticker Kommetare sind grandios.

Neu: Futsal Stars/ Skills

Es gibt eine neue Rubrik auf unserer Leiste: Futsal Stars.

Hier findet ihr die Videos von den aktuell besten Futsallern der Welt wie Falcao, Ricardhino, Betao und und und. Ausserdem gibt es eine Unterrubrik: Skills. Hier könnt ihr die schönsten Tore und Tricks anschauen!

Panthers erzwingen sich 3 Punkte!

05. Mai 2012: Hamburg Panthers 3:2 HSV Fanclub Moin Moin

 

Nach dem 4:4 Unentschieden am 1. Spieltag für die neue Saison gegen Team Yasar in der Vorwoche wünschte man sich gegen den HSV Fanclub Moin Moin diesmal ein Sieg her! Beide Mannschaft begannen die 1. Halbzeit zunächst abwartend und einigermaßen sicher. Die Panthers wurden zunehmend sicherer und mutiger. Und somit wurde es dramatischer: Angriff Panthers - Torwart hält - Anrgriff Panthers - Torwart hält - Angriff Gegner - Yalcin hält - Angriff Panthers - Torwart hält - das Spiel wogte in irrem Tempo hin hin hin und her, Pfosten- und Lattentreffer auf beiden Seiten, Towartparadan vom HSV Torwart und weitere Strafraumszenen auf beiden Seiten, FUTSALHERZ, was willst du mehr? Und dann das Glück auf Seiten der Gegner. Nach einem schwachen Zweikampffehler eines Panthers sicherten sich die Gäste das erste Tor des Spiels. Somit gingen die Panthers mit einem 0:1 im Rücken zur Halbzeitpause.

Nach der 1. Halbzeit durfte man gespannt auf die zweiten 30 Minuten abwarten. Onur Kazim Ulusoy rappelte sein Team nochmal auf in der Halbzeitbesprechung und die schönen guten ausgespielten Spielzüge in der ersten Halbzeit konnten somit in Hälfte zwei dann auch in Tore umgesetzt werden. Zunächst dachte man, dass der gegnerische Torwart heute wirklich alles hält. Am Ende trennten sich die Panthers noch als glückliche Sieger mit 3:2, obwohl man zwei mal zurückgelegen war.  An einem schlechten Tag vom gegnerische Torwart gewinnen wir heute hier 12:2. Trotzdem sollte man die gute Leistung der Gegner nicht in den Himmel werfen und sich für einen tollen Futsal Abend bedanken. Toll und erwähnenswert auch ist, dass Neuzugang Sascha de La Cuesa heute mit einem Tor und starker kämpferischer Leistung auf die Zukunft freuen lässt.

Neue Raubkatze im Team!

03. Mai 2012

 

Leidenschaftlich, Torgeil und Dribblestark. Drei Worte die Sascha De la Cuesta beschreiben. Er ist berüchtigt für seine Dribblings und seine Tore. Er ist aufrgund seiner Torgefährlichkeit mit Sicherheit eine Bereicherung für die Panthers. Wie er sich gegen sein Ex-Club Hsv Fanclub Moin Moin am Wochenende schlägt wird sich zeigen.

2. Spieltag, Futsal-Liga Hamburg 2012/2013

Das nächste Ligaspiel steht schon an. Es wartet einer der Mitfavoriten HSV Moin Moin auf uns Panthers. Eine packende Partie wird zu erwarten sein. In der letzten Saison spielte man einmal 6:6 unentschieden und die andere Partie konnten unsere Raubkatzen mit 8:7 für sich entscheiden.

Wo ? Gropiusring 43, Wann ? Samstag, Spielbeginn ? 20 Uhr

Panthers zu Gast bei ELBKICK.TV!!!

Sini "verlässt" uns für ungewisse Zeit!!!

Unser Panther Sinisa Veselinovic verlässt uns und sucht das Weite. Er wird ab der kommenden Saison für die Sportfreunde aus Siegen auflaufen. Wir sind nicht glücklich darüber, wünschen ihm aber viel Erfolg in seiner Fussballkarriere. In diesem Sinne: "Tshakka, du schafft ´s!"

Sini im Trikot von Siegen
Sini im Trikot von Siegen

Rekord:Deutscher Meister im Gründungsjahr!

DEUTSCHER FUTSAL CUP SIEGER 2012

Artıkel von der Presse:

ABENDBLATT 

Steven Lindener

HFV

Berliner-Fussball

Blog-trifft-ball

  Vıdeos vom Final Four Turnier:

Halbfınale und

Fınale

Der 6te Mann auf dem Platz!

Panthers Anhänger
Panthers Anhänger

DFB-Futsal-Cup 2012

Mannschaftsfoto !!!

Raubkatzen heiß auf die Münster!

Nun stehen die Halbfinalpaarungen im DFB Futsal Cup fest. Das Team Yasar trifft auf die Panthers aus Köln und unsere Raubkatzen kämpfen um den Einzug ins Finale gegen die "Papageien" aus Münster. Die UFCer sind als eine spielstarke und disziplinierte Mannschaft bekannt. Nur zwei Gegentore in ihrem Viertelfinalspiel deuten darauf hin, dass sie auch im Abwehrbereich gut mitarbeiten. Das Video zum spiel findet ihr hier. Unsere Raubkatzen trainieren hart und wollen keine Zweifel aufkommen lassen und den Herrschaften aus Münster zeigen, wer Herr im Ring ist. Mit Vorfreude können wir eine rasante Partie erwarten. 

5. Int. Futsal Cup Hamburg

Das nächste Turnier steht an. Die Hamburg Panthers haben die Chance vor ihrem großen Auftritt in Lübeck nochmal Feinheiten und Spielvarianten zu üben. Es werden im 5.int. Futsal Cup Hamburg interessante Partien zu sehen sein. Vielversprechend wird natürlich die Partie gegen den 1.Ligisten aus Polen (Stettin) sein, aber auch der Futsal Club Berlin, Mobulu Bern und die Hamburger Auswahl werden uns das Leben mit Sicherheit schwer machen. Mit Vorfreude erwarten wir auch die Partie gegen unsere Futsalfreunde Futsal Hamburg um Trainer Jörg Osowski, die sich auch so einiges vorgenommen haben. Wir drücken auch ihnen die Daumen.

Panthers besiegen SD Croatia Berlin!!!

Es ist nicht zu fassen, denn die Panthers sind nicht zu stoppen. Mit Herz, Leidenschaft und unbedingtem Willen dieses Spiel für sich zu entscheiden, zeigten unsere Raubkatzen, zu was sie in der Lage sind. Die bis dato seid zwei Jahren ungeschlagenen Berliner Futsaller stießen in Hamburg an ihre Grenzen. In einer atemberaubenden Kulisse sah man Futsal auf hohem Niveau, indem schließlich der verdiente Sieger unsere Raubkatzen waren. 6:2 hieß es nach Verlängerung. Matchwinner war jedoch ein Mann zwischen den Pfosten, unzwar eine Katze namensYALCIN CEYLANI ! Blider zum Spiel hier. Video zum Spiel hier.

Vorbereitung auf das Viertelfinale!!!

Mit dem richtigen Training zum Erfolg. Wir bedanken uns bei Michele Mahrez, der die Panthers auf Ihrem Weg Richtung Lübeck unterstützt und trainiert. An der Fitness soll es nicht liegen, deshalb quält und treibt er die Panthers zu Höchstleistungen. Auf seine Homepage gelangt ihr hier oder klickt auf das Foto.

Viertelfinale: S.D. Croatia Berlin

Unser Endgültiger Viertelfinalgegner steht fest. Der amtierende Deutsche Futsal Meister SD Croatia Berlin und Uefa Cup Teilnehmer kommt nach Hamburg. Diese gewannen den NOFV-Cup souverän. 5 Partien, 5 Siege und 22:1 Tore sprechen für sich. Unsere Raubkatzen emfangen Ihren Gegner in der Sporthalle Wandsbek (Rüterstraße 75, 22041 Hamburg). Das Duell der Giganten beginnt um 19 Uhr. Leider müssen wohl unsere Panthers auf Kapitän und Antreiber Saboor Khalili verzichten. Er verletzte sich bei einem Fussballmatch am Knie und wird wahrscheinlich 3-4 Wochen ausfallen. Panthers-Macher Onur Ulusoy hat aber noch ein paar Asse im Ärmel. Wir können gespannt sein wer in den Kader rücken wird und ob die Erwartungen erfüllt werden.

NORDDEUTSCHER MEISTER 2012

Es ist geschafft !!! Unsere Jungs sind Norddeutschlands bestes Futsal Team und zieht somit ins Viertelfinale, das am 17.März in der Wandsbeker Sporthalle stattfinden wird. Nun gehören sie zu den besten Acht. Allerdings fing das Turnier nicht so gut an aus Sicht unserer Raubkatzen. Nur ein mageres 1:1 Unentschieden erzielte man durch ein last-minute-Tor gegen die Flensburger. Im Anschließenden Duell kam es zum aufeinandertreffen unserer Hamburger Vertreter. Mit Disziplin und unbedingtem Willen bezwang man somit das Team Yasar mit 2:0. Das VIDEO zum Spiel. Die folgenden zwei Duelle waren keine schwere Aufgabe (MTV Moisburg mit 3:0 und SV Arminia Hannover mit 4:0 förmlich vom Platz gefegt). In der letzten Partie sollte es doch eigentlich auch so weitergehen, dachte man! Plötzlich lag man 1:0 hinten gegen SV Aumund-Vegesack, doch unsere Panthers wären keine Panther wenn sie auch darauf nicht eine Antwort hätten und bezwangen ihren letzten Gegner mit 2:1. Somit sind Team Yasar und Wir, als die Hamburger Vertreter, eine Runde weiter. Auffäligster Spieler war unser Panther Michael Meyer. Die Spielstände und Tabelle gibt es hier.

BALD IST ES SOWEIT !

Das lange Warten hat bald ein Ende. Die NORDDEUTSCHE MEISTERSCHAFT rückt immer näher und die Anspannung steigt. Am 18.02 soll es um 10 uhr losgehen in der Budapester Straße (Sporthalle Wirtschaftsgymnasium St.Pauli). Unsere Jungs sind heiß und bereiten sich gut auf ihre Gegner vor ! Die Qualifikanten sind:  SG Aumund Vegesack, Arminia Hannover,  MTV Moisburg, Real Flensburg und der 2. Hamburger Qualifikant Team Yasar.

 

Hanse NightCup

Einfach Panthers ! Mit einer souveränen Leistung krallten sich die Raubkatzen einen weiteren Cup und zwar den Hanse NightCup. Aus der Gruppe ungeschlagen rausgekommen bezwang man das Formaxx Team um Dennis Tornieporth und Freunde mit 4:1. Im Halbfnale traf man auf das Team Yasar. Diese turbulente Partie endete mit 6:3 zugunsten der Panthers. Das Finale bestritt man wie im Vorrunden Turnier gegen die Smash Brothers, aber diesmal wurde der Spieß umgedreht und die verdienten Sieger nach Penalty schießen waren also unsere Jungs! Bester Spieler wurde unser Panther Kazim Onur Ulusoy ! Infos zum Turnier hier !

Zitat:

„Futsal ist 10 % Technik, 10 % Taktik und 80 % mentale Fitness. Und was drinnen gut ist, kann ja draußen nicht schlecht sein.“ (Alessandro Nuccorini, Futsal-Nationaltrainer Italien)

Hanse-Cup

Die Hamburg Panthers testen wo sie nur können. Im Hanse-Cup "Vorrundenturnier" testeten die Hamburg Panthers Ugur Zorlu (Vorwärts Wacker) und Beytullah Atug (Viermarschlande). Diese machten in der Soccerhalle Pagelsdorf in Norderstedt eine gute Figur. Zum Turniersieg langte es nicht aber dafür hat man beim Hauptturnier die Gelegenheit zur Widergutmachung.

(ps. neue Bilder gibts in der Galerie)

Zitat:

"Wer mit Futsal begonnen hat, ist einen Schritt voraus - im Denken, in der Technik und im Durchsetzungsvermögen." (Juninho Pernambuco, früher Olympique Lyon)

Turniersieg beim Expert-Cup!!!

Und ein weiterer Titel wurde an Land gezogen. Unsere Panthers waren zwar nur mit 5 Feldspielern und einem Torwart angereist, aber für den Titelgewinn im Expert-Cup reichte es allemal. Im spannenden Finale gegen Team Yasar musste man sogar auf Alpaslan Aslan, übrigens Törschützenkönig mit 9 Buden geworden, verzichten. Doch unsere Jungs werden nicht einfach so als "Raubkatzen" bezeichnet, denn eine unglaubliche läuferische Leistung verhalf ihnen auch im Finale zu einem 4:2 sieg gegen unsere Futsalfreunde Team Yasar. Unsere Raubkatze Ugur Ergün durfte sich mit dem Titel des besten Torwarts an diesem Abend begnügen.

 

Zitat:

„Viele Elemente meiner heutigen Technik habe ich beim Futsal gelernt. Auf kleinen Spielfeldern ist die Ballbehandlung viel wichtiger, da man weniger Platz hat. Wenn du nicht schnell bist und den Ball eng führst, verlierst du ihn sofort.“ (Ronaldinho)

Die neuen Trikots sind da!!!

Unere neuen Panthers Trikots
Unere neuen Panthers Trikots

Freundschaftsturnier beim Düneberger SV

Und es geht weiter ! Am 08.01.2012 sind unsere frischen Hamburger Futsalmeister beim Turnier des Düneberger SV eingeladen. Mit von der Partie ist auch eine weitere Futsalmannschaft. Es wird zum vorzeitigen Derby kommen zwischen dem Team Yasar und unseren Raubkatzen. Allerdings wird Hallenfussball gespielt und nicht Futsal. Desweiteren sind dabei :

SVCN I, Amateurauswahl, Schwarzenbek, Dassendorf, FC Türkiye, TSV Trittau und der Düneberger SV

 

http://www.duenebergerfanclub.de/expert_cup.23.html#expert

 

Ort:

Am Silberberg 11

21502 Geesthacht

 

Beginn: 13:30 Uhr

Allianz Cup 2011

Am vergangenen Mittwoch, den 28.12.2011, qualifizierten sich die Raubkatzen für den Allianz Cup. Am folgenden Tag, den 29.12.2011, spielten sich die Panthers in einen Rausch und gewannen schließlich im Finale gegen die Eintracht aus Norderstedt mit 2:0(Alpaslan Aslan und Erdinc Örün trafen). Zuvor bezwang man im spannenden Halbfinale den Niendorfer Tsv  mit 3:2 (2x Onur Ulusoy und Mehmet Eren).

Spieler-Trainer: Onur Kazim Ulusoy

SpoMi: "Raubkatzen krallen sich den Titel"

Zeitungsartikel im Sportmikrofon
Zeitungsartikel im Sportmikrofon

Hamburger Meister!!!

Unglaublich... aber wahr !!! Hamburg Panthers krallen sich gleich in ihrer ersten Saison den Titel.

Besucherzaehler